Kommt ein Netto-Supermarkt an die Ecke Derner Straße / Grüggelsort nach Kirchderne?

Gerüchteküche

Die Gerüchteküche brodelt und spricht von einem Netto-Supermarkt an der Ecke Derner Straße/Grüggelsort. Wir haben die Firma Netto Marken Discount gefragt. Auch die Pizzeria wäre betroffen.

Kirchderne

, 09.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Kommt ein Netto-Supermarkt an die Ecke Derner Straße / Grüggelsort nach Kirchderne?

Entsteht an dieser Stelle, der Ecke Derner Straße/Grüggelsort, bald ein Netto-Supermarkt? © Andreas Schröter

Im Sozialen Netzwerk Facebook kursieren Gerüchte, das Gelände von Elektro Prange an der Derner Straße/Ecke Grüggelsort soll von der Firma Netto Marken Discount gekauft worden sein. Bekanntlich ist Elektro Prange mittlerweile zur Untersten Wilms-Straße nach Wambel gezogen. Entsteht also zwischen Dionysius-Kirche und Friedhof ein Supermarkt? Dazu lässt sich Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount so zitieren: „Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen aus internen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen zukommen lassen können.“ Ein Dementi klingt anders.

Kirchderner wollen nicht auf ihre Pizzeria verzichten

So sehr viele Kirchderner einen Supermarkt in ihrem Stadtteil vermissen, so sehr wünschen sie sich, dass die beliebte Pizzeria „La Palma bei Stefano“ bestehen bleibt. Befürchtungen kursieren, dass die Pizzeria bei einem Supermarkt-Bau weichen muss. Dazu teilt der Betreiber ebenfalls auf Facebook mit: „Entgegen allen Spekulationen, dass die Pizzeria abgerissenen werden soll, oder dass ein Umzug ansteht, möchte ich mitteilen, dass La Palma für mindestens drei weitere Jahre bestehen bleibt.“

Bis sämtliche Planungen für einen Supermarkt abgeschlossen sind, können gut drei Jahre ins Land ziehen.

Wir berichten weiter, sobald es Neuigkeiten gibt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt