Original und Abbild: Oberbürgermeister Ullrich Sierau wirbt auf dem Großplakat für den Umstieg aufs Rad und andere umweltfreundliche Fortbewebungsmittel. Ist dieses Plakat auch eine verdeckte Wahlwerbung?
Original und Abbild: Oberbürgermeister Ullrich Sierau wirbt auf dem Großplakat für den Umstieg aufs Rad und andere umweltfreundliche Fortbewebungsmittel. Ist dieses Plakat auch eine verdeckte Wahlwerbung? © Roland Gorecki
Kommunalwahl 2020

Kritik an Kampagnen-Plakat mit dem Bild von Ullrich Sierau

Oberbürgermeister Sierau strahlt von einer Plakatwand am Südwall. Er wirbt fürs Umsteigen aufs Rad. Ist das in einem Wahljahr in Ordnung? Linke und SPD sehen Redebedarf.

Seit einigen Tagen ist Oberbürgermeister Ullrich Sierau am Südwall nicht zu übersehen. Blendend weiße Zähne, blau-weiß kariertes Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln – so strahlt der erste Bürger der Stadt braun gebrannt seinen Dortmunderinnen und Dortmundern entgegen. Rechts in der Ecke das Wappen der Stadt mit dem Adler und die Beschriftung „Stadt Dortmund“.

Nachfrage im Ältestenrat angekündigt

Grüne und CDU sind entspannt

Stadt steuert 1,4 Millionen Euro bei

Eine Premiere für Sierau

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.