Ladendieb und Mitarbeiter liefern sich Verfolgungsjagd im Kreuzviertel

Polizei Dortmund

Die Polizei Dortmund bittet um Zeugenhinweise nach einem Ladendiebstahl an der Lindemannstraße. Einer der Täter ist bei seiner Flucht handgreiflich gegen einen Verfolger geworden.

von Daniel Reiners

Kreuzviertel

, 14.09.2020, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Samstagabend (14.9.) hat ein Ladendieb während seiner Flucht einen Markt-Mitarbeiter verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.

Am Samstagabend (14.9.) hat ein Ladendieb während seiner Flucht einen Markt-Mitarbeiter verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. © picture alliance/dpa

Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend (12.9.) nach einem Ladendiebstahl den Mitarbeiter eines Lebensmittel-Discounters an der Lindemannstraße im Dortmunder Kreuzviertel angegriffen. Anschließend gelang es ihm, zu flüchten. Das geht aus einer aktuellen Polizeimitteilung hervor.

Gegen 19 Uhr beobachtete eine Mitarbeiterin des Marktes zwei Männer bei einem Ladendiebstahl. Als sich das Diebesduo anschließend mit vollgepacktem Rucksack aus dem Supermarkt entfernte, nahm ein 28-jähriger Mitarbeiter die Verfolgung auf.

Rangelei zwischen Mitarbeiter und Täter - Diebesgut blieb zurück

Die beiden Täter trennten sich, sodass der Marktmitarbeiter die Verfolgung nur eines Täters aufnahm. Er verfolgte den mit dem Rucksack. Vor einem nahen Blumengeschäft gelang es ihm dann, den Unbekannten festzuhalten.

Dieser schubste ihn laut Polizeimeldung, sodass der 28-Jährige in eine Schaufensterscheibe fiel und sich leicht verletzte. Anschließend sei eine Rangelei entstanden, bei der der Täter schließlich fliehen konnte. Allerdings ohne den Rucksack mit dem Diebesgut; dieser sei zurückgeblieben.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: circa 18 Jahre alt, blonde Haare, an den Seiten kurz geschoren, schwarze Kleidung - ebenso wie sein Komplize. Zeugen, die Angaben zu den gesuchten Männern machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. (0231) 132-7441 zu melden.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt