Über einen Großauftrag aus Berlin freut sich Sebastian Grabert aus der Unternehmensführung der Brackeler Compleo Charging Solutions AG in Dortmund. Die ersten Ladesäulen für Elektroautos sollen bereits im Juli geliefert werden.
Über einen Großauftrag aus Berlin freut sich Sebastian Grabert aus der Unternehmensführung der Brackeler Compleo Charging Solutions AG. Die ersten Ladesäulen für Elektroautos sollen bereits im Juli geliefert werden. © Compleo/Frank Peterschröder
E-Mobilität

Compleo gewinnt Großauftrag in Berlin: Bringt das die Aktie in Schwung?

Ladesäulen aus Dortmund halten künftig E-Auto-Fahrer in Berlin mobil. Die Firma Compleo erhielt jetzt einen Millionenauftrag. Hilft das dem gefallenen Aktienkurs wieder auf die Beine?

In einer Zeit, in der der Aktienkurs ziemlich am Boden ist, kann der Dortmunder Ladesäulen-Hersteller Compleo einen Großauftrag in Berlin vermelden. Die Berliner Stadtwerke GmbH baut in der Bundeshauptstadt Ladeinfrastruktur mit Ladesäulen der Compleo Charging Solutions AG aus Brackel auf.

Bezahlen an der Ladestation soll kinderleicht sein

Weiterer Auftrag aus einer Stadt in NRW kündigt sich an

Compleo-Aktie: „Geduld ist erforderlich“

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite
Peter Wulle

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.