Bildergalerie

Lagerleben am Deich: Feuerwehr in Alarmbereitschaft

Feuerwehr-Kärfte aus Dortmund, Bochum und dem Ennepe-Ruhr-Kreis sichern die Deiche und Dämme an der Elbe im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Diese Bilder sind am Donnerstagabend in einer Polizeikaserne entstanden, wo die Einheiten seit dem 7. Juni stationiert sind.
13.06.2013
/
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.© Foto: Peter Bandermann
Teamarbeit ist nicht nur am Deich, sondern auch in der Einsatzleitung gefragt.© Foto: Peter Bandermann
Die Einsatzleitstelle der Bochumer Feuerwehr verfügt über moderne Kommunikationstechnik.© Foto: Peter Bandermann
Die Bochumer Feuerwehr stellt den Bus, in dem die Einsatzleitung die Entscheidungen trifft.© Foto: Peter Bandermann
Im Einsatz sind auch die Kradmelder der Dortmunder Feuerwehr. Sie erkunden Zufahrten zu den Deichen und lotsen einen Konvoi aus 48 Fahrzeugen zu den Einsatzorten.© Foto: Peter Bandermann
Vom vergangenen Freitag bis Dienstag hatte die Bochumer Berufsfeuerwehr den Einsatz geleitet. Seit Dienstag führt Dortmund das Kommando. In enger Absprache mit anderen Hilfsorganisationen wie THW, DLRG und auch der Bundeswehr.© Foto: Peter Bandermann
Die Stunde des Ehrenamts: Der größte Teil der Helfer ist freiwillig im Einsatz, um an der Elbe im Landkreis Lüchow-Dannenberg die Katastrophe zu verhindern.© Foto: Peter Bandermann
Antreten zur Mannschaftsbesprechung. In dieser Stärke sind die Bereitschaften auch am Deich im Einsatz.© Foto: Peter Bandermann
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.© Foto: Peter Bandermann
Dr. Hauke Speth von der Einsatzleitung verkündet eine gute Nachricht: Nach dem kräftezehrenden Einsatz der vergangenen Tage geht es voraussichtlich am Samstag zurück.© Foto: Peter Bandermann
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.© Foto: Peter Bandermann
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.© Foto: Peter Bandermann
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend.
Einsatzkräfte während der Mannschaftsbesprechung. Stationiert sind die Teams in einer Polizeikaserne.© Foto: Peter Bandermann
Während der ab Donnerstagabend geltenden Alarmbereitschaft regnete es.© Foto: Peter Bandermann
Nach einem kärftezehrenden Einsatz am Dienstag und Mittwoch konnten die Feuerwehrmänner und -frauen am Donnerstag kurz durchatmen.© Foto: Peter Bandermann
Mann Einsatzkräfte sind schon seit einer Woche im Landkreis Lüchow-Dannenberg.© Foto: Peter Bandermann
Einsatzkräfte bei der Mannschaftsbesprechung.© Foto: Peter Bandermann
Dr. Hauke Speth (weiße Weste, rechts) verkündet die Alarmbereitschaft und den voraussichtlichen Termin für die Heimfahrt.© Foto: Peter Bandermann
Mannschaftsbesprechung am Donnerstagabend. Ab jetzt gilt Alarmbereitschaft für die Nacht.© Foto: Peter Bandermann
"Kein Kampf ohne Mampf": Auch die Feldküche der Wittener Feuerwehr versorgt die Kräfte mit Kalorien.© Foto: Peter Bandermann
Schlagworte