Ein Grundschüler nimmt bei sich einen Nasenabstrich für einen Corona-Test.
Ein Grundschüler nimmt bei sich einen Nasenabstrich für einen Corona-Test. © dpa
Ende der Testpflicht

Dortmunder Schulen sollen Corona-Tests zurückgeben: „Es ist skurril“

Erst hieß es, die Schulen sollen ihre Corona-Tests zurückgeben. Dann ruderte die Ministerin zurück. Schulleitungen aus Dortmund ärgern sich vor allem über die Kommunikation.

Kurz nach der Maskenpflicht ist in den Schulen auch die Pflicht zu regelmäßigen Corona-Tests entfallen. Jetzt hat die Landesregierung angekündigt, die noch vorrätigen Tests wieder einzusammeln – um dann eine Rolle rückwärts zu vollziehen.

Einige Schulen mit „enorm hohen Beständen“

Keine Probleme bei der Lagerung

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.