Lange Schlange vor dem Impfzentrum in Dortmund-Hörde.
Kurz vor 14 Uhr standen am Samstag rund 150 Personen in der Schlange vor dem Impfzentrum in Hörde. Nicht alle haben viel Abstand gehalten. © Kevin Kindel
Weitere Astrazeneca-Termine

Lange Schlange trifft viel Zufriedenheit nach Beschwerde über Impfzentrum

Nach Berichten über stundenlange Wartezeiten am Freitag hat es auch am Samstag eine lange Schlange am Impfzentrum in Hörde gegeben. Doch die Stimmung war besser als man denken könnte.

Samstagmittag, es ist kalt, aber die Sonne scheint über dem Dortmunder Impfzentrum. Kurz nach 13 Uhr ist der Platz vor der Warsteiner Music Hall fast menschenleer. Doch innerhalb einer halben Stunde ändert sich die Lage deutlich.

Die geimpften Personen äußern sich sehr zufrieden

„Wofür haben wir denn Termine gebucht?“

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.