Langer Stau auf der B1 in Dortmund: Lastwagen und Auto sind kollidiert

Unfall

Wegen eines Verkehrsunfalls auf der B1 bildete sich am Mittwochmittag ein langer Stau in Dortmund. Auch die B236 war betroffen.

Dortmund

, 20.11.2019, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Langer Stau auf der B1 in Dortmund: Lastwagen und Auto sind kollidiert

Nach einem Unfall bildete sich auf der B1 ein langer Stau. © Oliver Schaper

Um 12.26 Uhr ging der Notruf am Mittwoch (20.11.) bei der Polizei ein: Ein Lastwagen sei auf der Bundesstraße 1 mit einem Pkw zusammengestoßen. Das bestätigt Polizeisprecher Gunnar Wortmann auf Anfrage.

Jetzt lesen

Auf der B1 staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Bochum schnell zurück - von der Lübkestraße bis zum Hauptfriedhof. Zwei Fahrspuren der B1 waren gesperrt, 30 Minuten Verzögerung mussten kurz nach dem Unfall einkalkuliert werden. Auch auf der Auffahrt der B236 zur B1 herrschte Stillstand.

Straße wieder frei – mindestens ein Verletzter

Die Straße war eine Stunde später, gegen 13.30 Uhr, wieder freigegeben. Auf Anfrage teilte die Polizei mit, dass es bei dem Unfall mindestens eine verletze Person gegeben habe. Weitere Details zum Unfallhergang waren noch nicht bekannt.

Lesen Sie jetzt