Letzte Details zum Rudelgucken auf dem Friedensplatz stehen fest

Europameisterschaft

Die Fußball-Europameisterschaft startet am 10. Juni - und auf dem Friedensplatz steigt wieder eine großen Open-Air-Fußballparty. Es wird eine große LED-Wand aufgebaut. Zum ersten Mal wird der Eintritt zu den Public Viewings Geld kosten. Jetzt sind die letzten Details zum Rudelgucken bekannt gegeben worden - auch, wo man vorab Tickets kaufen kann.

DORTMUND

von Julia Hilgefort

, 01.06.2016, 17:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Public Viewing auf dem Friedensplatz gab es zuletzt 2014 bei der Weltmeisterschaft.

Public Viewing auf dem Friedensplatz gab es zuletzt 2014 bei der Weltmeisterschaft.

Vom 12. Juni bis 10. Juli werden auf der 65 Quadratmeter großen LED-Wand alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft gezeigt, ab dem Achtelfinale auch die Spiele der K.O.-Runden. Ein DJ heizt den Fußballfans vor und nach dem Spiel mit Musik ein. Erstmals kostet der Eintritt zum Rudelgucken Geld.

Alle Infos zu Tickets und Preisen auf einen Blick:

  • Aufgrund höherer Sicherheitsmaßnahmen beträgt der Eintrittspreis drei Euro.
  • Die VIP-Tickets inklusive Essen und Trinken kosten 60 Euro.
  • Wer sich nur einen VIP-Sitzplatz sichern möchte, zahlt 10 Euro.
  • Der Vorverkauf beginnt am Montag (6. Juni) in der Thier Galerie, in Tedi-Filialen und bei Dortmund Tourismus.
  • Direkt am Friedensplatz sind Karten drei Stunden vor Spielbeginn erhältlich.

EM-Hauptsponsor biss nicht an

Die Veranstalter hatten sich bemüht, Hyundai-Kia, offizieller Automobil-Partner der Uefa Europameisterschaft in Frankreich, als Hauptsponsor für das Rudelgucken zu gewinnen - das ist nicht gelungen. Zwar gibt es noch einige andere Sponsoren, die ihre Unterstützung zugesagt haben. Deren Geld reicht aber nicht aus, um den Eintritt zu umgehen

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt