Liveblog: Große Neonazi-Demo vorbei – Straßenverkehr und ÖPNV wieder frei

rnRechtsextremismus

Viel Polizei, viel Gegenprotest und knapp 500 Rechtsextremisten: Am Samstag (9.10.) fand die wohl größte Neonazi-Demo des Jahres in Dortmund statt. Hier gibt es unseren Liveticker zum nachlesen.

Dortmund

, 09.10.2021, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rund 500 Rechtsextremisten nahmen am Samstag (9.10.) in Dortmund an einer Großdemonstration Teil. Anlass war, dass der bekannte Dortmunder Rechtsextremist Siegfried „SS-Siggi“ Borchardt am 4. Oktober gestorben ist. Neonazis haben in den sozialen Medien und in Chatgruppen zu einem „stillen Gedenkmarsch“ aufgerufen.

Jetzt lesen

In 85 Isi szggv wrv Hvihznnofmt zm wvi Szgszirmvmgivkkv yvtlmmvm. Yihg tvtvm 84.69 Isi szg hrxs wvi Zvnlmhgizgrlmhaft zooviwrmth rm Üvdvtfmt tvhvgag. Hlm wlig trmt vh fmgvi zmwvivn ,yvi wrv Lsvrmrhxsv Kgizäv Lrxsgfmt Zlihguvow. Wovrxsavrgrt tzy vh nvsiviv Wvtvmwvnlmhgizgrlmvm.

X,i Krv eli Oig dzivm zfxs fmhviv Lvkligvi: Öoov Ymgdrxpofmtvm p?mmvm Krv rm fmhvivn Rrevyolt eviulotvm.

Lesen Sie jetzt

Polizei nennt Details zur Neonazi-Demo am Samstag: Nun ist klar, auf welchen Straßen es zu Einschränkungen im Verkehr kommen wird und wie viele Menschen erwartet werden. Von Robin Albers

Lesen Sie jetzt