Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brand während Tatort-Drehs sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz an der Kinderklinik

LKW fing Feuer

Ein brennendes LKW-Aggregat im Innenhof der Kinderklinik hat am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der LKW gehörte einer Produktionsfirma, die für den Dortmund-Tatort drehte.

Klinikviertel

, 11.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Brand während Tatort-Drehs sorgt für Feuerwehr-Großeinsatz an der Kinderklinik

Im Innenhof der Dortmunder Kinderchirurgie hat ein technisches Fahrzeug einer TV-Produktionsfirma gebrannt. Offenbar hatte ein Dieselaggregat Feuer geraten. © Peter Bandermann

Der Alarm ging um 11.34 Uhr in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Im Innenhof des Krankenhauskomplexes zwischen Beurhaus- und Wilhelmstraße hatte das Stromaggregat eines LKW Feuer gefangen und brannte lichterloh.

Es war das Catering-Fahrzeug einer TV-Produktionsfirma, die nach Angaben des Klinikums Szenen für den Dortmund-Tatort drehte. Das ist möglich, da im Klinikum eine alte Station leer steht. Schon einmal wurde sie für einen Tatort-Dreh verwendet.

In diesem Video erklärt Feuerwehrsprecher André Lüddecke den Einsatz:

Video
Feuer bei Tatort-Dreharbeiten am Klinikum Dortmund

Die Feuerwehr schickte circa 50 Einsatzkräfte an den Brandort. Das Feuer wurde schnell mit Schaum gelöscht. Es gab keine Verletzten. Wegen der starken Rauchentwicklung waren jedoch zwischenzeitlich keine OPs in der Kinderklinik möglich, da durch Belüftungssysteme möglicherweise giftiger Raum in die OP-Räume hätte gelangen können.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feuer bei Tatort-Dreharbeiten am Klinikum

Bei Dreharbeiten für den Kölner Tatort ist im Innenhof der Kinderchirurgie am Klinikum Dortmund ein Lkw in Brand geraten. Diese Bilder zeigen den Einsatz der Feuerwehr.
11.03.2019
/
Im Innenhof des Klinikums brennt ein Lkw einer TV-Produktionsfirma. Dort wurde für den Kölner Tatort gedreht.© Privat
Dichter Rauch steigt auf.© Privat
Feuerwehreinsatz im Innenhof des Klinikums.© Privat
Feuer in einem Lkw: Dichter Rauch steigt auf. Verletzt wurde niemand.© Privat
Flammen schlagen aus dem Lkw einer Produktionsfirma.© Privat
Ein Dieselaggregat im Lkw einer TV-Produktionsfirma hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr erstickte die Flammen mit Schaum.© Peter Bandermann
Ein Leiterwagen der Feuerwehr vor der Kinderchirurgie an der Beurhausstraße.© Peter Bandermann
Die Beurhausstraße war während der Feuerwehreinsatzes gesperrt.© Peter Bandermann
Feuerwehreinsatz im Innenhof der Kinderchirurgie des Klinikums Ddortmund.© Peter Bandermann
Das Dieselaggregat im Innenhof erzeugte Strom für einen Caterer.© Peter Bandermann
Einsatz der Dortmunder Feuerwehr im Innenhof der Kinderchirurgie.© Peter Bandermann
Die Feuerwehr arbeitete unter Atemschutz.© Peter Bandermann

Die Feuerwehr fuhr den Einsatz gegen 12.15 Uhr bereits wieder zurück. Während des Einsatzes war die Beurhausstraße gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar und wird nun durch die Polizei ermittelt.

Lesen Sie jetzt