LKW-Fahrer verunglückt

DORTMUND Ein LKW-Fahrer ist am Montagmorgen in der Gartenstadt gegen einen Baum gefahren. Der Notarzt musste den 51-Jährigen längere Zeit reanimieren, die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

von Von Andreas Wegener

, 29.10.2007, 12:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

So sei es einerseits denkbar, dass der Fahrer gegen 7 Uhr hinter den Einmündung Detmar-Mülher-Straße einen Kreislaufzusammenbruch erlitt und von der Fahrbahn abkam; andererseits kann der Kollaps auch durch den Unfall verursacht worden sein. Der 51-Jährige kam schließlich mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der LKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt