Neue Gastronomie an der Stadtkrone Ost feiert am Donnerstag (16.5.) eine Doppeleröffnung

L‘Osteria und The Ash

Auf der einen Seite saftige Steaks, auf der anderen italienische Pizza: An der Stadtkrone Ost gehen zwei neue Restaurants an den Start. Und die Vorschusslorbeeren sind groß.

Schüren

, 13.05.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue Gastronomie an der Stadtkrone Ost feiert am Donnerstag (16.5.) eine Doppeleröffnung

An der Stadtkrone Ost werden die letzten Feinheiten erledigt. Am Donnerstag eröffnen The Ash und L'Osteria. © Jörg Bauerfeld

Die Stadtkrone Ost ist um zwei Attraktionen reicher. Am Europaplatz 3 werden die letzten Arbeiten im Innen- und im Außenbereich getätigt. Alles für die Eröffnung der beiden Restaurants L’Osteria und The Ash am Donnerstag (16.5.). Optisch machen die beiden neuen Gebäude der Restaurantketten mächtig was her.

Vor allem der Außenbereich, der an der Straße Europaplatz liegt, kann sich sehen lassen. Die enge Nachbarschaft der beiden Häuser ist Programm. Sie befruchten sich sozusagen gegenseitig. Hinter den beiden Gastro-Konzepten steckt nämlich der gleiche Unternehmer – der Bonner Kent Hahne.

Inoffizielle Eröffnung mit geladenen Gästen

Daher vermutlich auch die gemeinsame inoffizielle Eröffnung der beiden Restaurants am Mittwoch (15.5.) - mit geladenen Gästen. Die „normalen“ Gäste dürfen sich dann ab Donnerstag (16.5.) ein Bild machen. Tische kann man im Übrigen schon jetzt reservieren. Auf den Seiten von The Ash und der L‘Osteria.

Zu erreichen sind die beiden Restaurants am besten über die B1, Abfahrt am Buddenacker (Richtung Stadtkrone Ost) oder von Hörde kommend über die Freie-Vogel-Straße.

Lesen Sie jetzt