Mann erbeutet bei Überfall auf Brackeler Rewe-Markt mehrere tausend Euro

Supermarkt-Überfall

Bei einem Überfall auf den Rewe-Markt an der Flughafenstraße erbeutete der Täter mehrere tausend Euro. Eine junge Mitarbeiterin wurde mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Brackel

, 11.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Mann erbeutet bei Überfall auf Brackeler Rewe-Markt mehrere tausend Euro

Die Polizei musste sich um einen Überfall auf einen Rewe-Markt in Brackel kümmern. © picture alliance / dpa

Nach einem Überfall auf auf den Rewe-Markt im Bereich Flughafen-/Breitscheidstraße am Freitag sucht die Polizei Zeugen.

Laut Polizei verließ ersten Erkenntnissen zufolge eine 22-jährige Mitarbeiterin gegen 22.20 Uhr an der Gebäuderückseite die Filiale nahe der Breitscheidstraße - gemeinsam mit einer weiteren Mitarbeiterin (25). Plötzlich bedrohte sie ein Mann mit einem Messer und forderte sie auf, ihm aus dem Geschäft Geld auszuhändigen. Als die 22-Jährige dem Tatverdächtigen mehrere tausend Euro sowie ihr Handy gegeben hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Kapuzenpullover und dunkelblaue Jeans

Der Mann soll etwa 180 Zentimeter groß sein und ein osteuropäisches Erscheinungsbild haben. Während der Tat trug er eine schwarze Jacke, einen grauen Kapuzenpullover, eine dunkelblaue Jeans (auf der Vorderseite verwaschen) und schwarze Arbeitsstiefel.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Lesen Sie jetzt