Mann schwebt nach Arbeitsunfall in Lebensgefahr

Container stürzte auf ihn

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr am Containerterminal 2 in Deusen. Während eines Verladevorgangs stürzte aus bisher noch nicht näher bekannten Gründen ein Container von einem Kran zunächst auf einen LKW und von dort auf den 56-jährigen LKW-Fahrer aus Greven.

DORTMUND

28.03.2017 / Lesedauer: 2 min

Dabei erlitt der 56-jährige Mann lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde von Feuerwehrleuten zunächst geborgen und dann mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Amt für Arbeitsschutz ermittelt

Die Polizei Dortmund ging am Dienstagabend von einem Arbeitsunfall aus, jetzt soll unter anderem das Amt für Arbeitsschutz ermitteln, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Dortmunder Ferientipps 19. Juli

Ferienprogramm in Dortmund - das sind unsere Tipps für den 19. Juli: Klettern und Kämpfen