Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Margarethenfest in Barop

Ritterspiele, Westmärker Brauchtum und ein besonderes Bier - Beim 14. Margarethenfest am Freitag machten sich die Baroper einen schönen Abend mit viel Tradition.
06.07.2019
/
Am Freitagabend feierten die Baroper zum 14. Mal das Margarethenfest an der gleichnamigen Kapelle. Angenehmes Wetter, Ritterspiele und ein besonderes Bier sorgten dabei für einige schöne Stunden.© Marc D. Wernicke
Am Freitagabend feierten die Baroper zum 14. Mal das Margarethenfest an der gleichnamigen Kapelle. Angenehmes Wetter, Ritterspiele und ein besonderes Bier sorgten dabei für einige schöne Stunden.© Marc D. Wernicke
Am Freitagabend feierten die Baroper zum 14. Mal das Margarethenfest an der gleichnamigen Kapelle. Angenehmes Wetter, Ritterspiele und ein besonderes Bier sorgten dabei für einige schöne Stunden.© Marc D. Wernicke
Für das beliebte Fest wird das traditionelle Margarethenbiet nach historischem Rezept aus dem 16. Jahrhundert ausgeschenkt.© Marc D. Wernicke
Xiao Jianing kommt aus China und studiert Musik in Witten. Beim Margarethenfest wollte er die Baroper Nachbarschaft und die deutsche Bierkultur kennenlernen.© Marc D. Wernicke
Die Margarethenkapelle in Barop wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Schon vor rund 500 Jahren haben hier Feste stattgefunden.© Marc D. Wernicke
Die Margarethenkapelle in Barop wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Schon vor rund 500 Jahren haben hier Feste stattgefunden.© Marc D. Wernicke
Die Margarethenkapelle in Barop wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Schon vor rund 500 Jahren haben hier Feste stattgefunden.© Marc D. Wernicke
Zum ersten Mal beim Fest dabei war der Verein der "Hombrucher Sprach- und Heimatfreunde" mit Ralf Konecki und Andreas Heldt, die plattdeutsche Lieder und Sketche darboten.© Marc D. Wernicke
Die "Freie Ritterschaft zu Dortmund und Herne" präsentierte im Abendverlauf ein Mittelalterspektakel in der Gastronomie "Storckshof".© Marc D. Wernicke