Mehr Bier, ein Ende im Cabaret Queue und neue Wohnungen: die GIF-Woche im Dortmunder Süden

Wochen-Überblick

Das Bierfest in Aplerbeck steht an diesem Wochenende an, in Hombruch entstehen neue Wohnungen und Georg Delfmann verabschiedet sich aus dem Cabaret Queue. Das Wichtigste der Woche in GIFs.

Hörde, Aplerbeck, Hombruch

, 19.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Mehr Bier, ein Ende im Cabaret Queue und neue Wohnungen: die GIF-Woche im Dortmunder Süden

Bier gibt es an diesem Wochenende in Aplerbeck reichlich. © dpa

Aplerbeck

Große Augen dürften wohl alle Fans des guten Gerstensaftes machen. Von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Juli) läuft in Aplerbeck das dritte Bierfest - mit mehr als 80 Sorten.

Mehr als 600.000 Euro haben die Mitglieder des Vereins „Unsere Mitte Steigerturm“ eingesammelt. Jetzt können sie ihr großes Ziel verwirklichen und was Neues aus einem alten Feuerwehrgebäude machen.

Auf der Lichtendorfer Straße soll eine Unterführung so ausgebaut werden, damitLkw darunter herpassen. Es ist wohl einer der meistgehassten Umbaupläne in ganz Dortmund. Hauptsache, es passiert nicht noch sowas wie das hier.

Hörde

Das kommt überraschend. Georg Delfmann, Gründer und Inhaber des Cabaret Queue, will seinen Laden abgeben. Warum möchte er nach mehr als drei Jahrzehnten aufhören?

Hombruch

In Lücklemberg entsteht derzeit ein neues großes Wohngebiet. Die Bauarbeiten laufen und laufen. Die Namen der ersten Straßen stehen schon jetzt fest.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt