Mit einem „Tagesticket“ dürfen negativ getestete Personen in der baden-württembergischen Stadt Tübingen in die Innenstadt und dort Cafés und Geschäfte nutzen. © dpa
Covid-19

Mehr Freiheit durch Massentests: „Tübinger Modell“ sinnvoll für Dortmund?

In Tübingen gibt es Tagespässe für die Innenstadt nach negativen Tests. So können Einschränkungen aufgehoben werden. Eine Option für Dortmund? Das sagen Vertreter von Handel, Gastronomie und Kultur.

Viele Menschen blicken gerade auf die „Modellstadt Tübingen“. Dort darf die Innenstadt betreten, wer vorher einen Schnelltest in einem der zentralen Testzentren gemacht hat. Dafür sind Außengastronomie, Geschäfte und Kulturstätten nahezu ohne Einschränkungen nutzbar.

Massentests hätten in Dortmund eine andere Dimension

„Die Devise muss heißen: testen, testen, testen“

Unterschiedliche Meinungen in der Dortmunder Gastro-Szene

Hoffnung für die Kulturszene

Ihre Autoren
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite
Peter Wulle
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite
Thomas Thiel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.