Brunhilde Essers Hunde Lemmy und Matze gehorchen „zwischendurch“

Mein liebstes Haustier

Lemmy und Matze sind die „Fellmonster“ der Brackelerin Brunhilde Esser. Die Beiden sind mit ihrem Frauchen ein Herz und eine Seele. Streit gibt es nur um Spielzeug.

von Tobias Weskamp

Brackel

, 18.09.2019, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brunhilde Essers Hunde Lemmy und Matze gehorchen „zwischendurch“

Matze und Lemmy lieben es auch am Strand zu sein. © Brunhilde Esser

„Sie lieben die Couch mehr als jedes Körbchen“, erzählt die Brackelerin Brunhilde Esser über ihre beiden Hunde. Matze (zwölf Jahre) und Lemmy (neun Jahre) sind zwei Tibet-Terrier. „Die beiden sind sehr lebhaft und zwischendurch gehorchen sie auch“, sagt ihr Frauchen lachend.

Die Hunderasse stammt ursprünglich aus Tibet. Eigentlich sind es keine Terrier, daher heißen sie in ihrem Heimatland Tibet-Apso oder Doki-Apso. Charakteristisch ist das üppige, doppeltes Haarkleid. Die Arbeit dieser Tiere bestand darin, Viehherden zu bewachen, jedoch nicht zu treiben, wie man es von europäischen Schäferhunden kennt. Um 1925 kamen die ersten Hunde nach England; von ihnen stammen vermutlich alle weiteren europäischen Tiere dieser Rasse ab.

Brunhilde Essers Hunde Lemmy und Matze gehorchen „zwischendurch“

Lemmy und Matze machen es sich bequem. © Brunhilde Esser

Lemmy und Matze fressen quasi alles. „Sie sind schuld daran, dass ich nicht fünf Kilo mehr wiege“, so ihr Frauchen schmunzelnd. „Sie fressen auch gerne Obst. Und wenn ich Kohlrabi schnipple, sagen sie auch nicht nein.“ Dafür sind sie aber auch gerne im Garten und laufen viel.

HAUSTIER-SERIE

STELLEN SIE UNS IHR HAUSTIER VOR Haben Sie auch ein Haustier? Dann melden Sie sich bei uns! In den nächsten Wochen möchten wir gerne weitere Haustiere aus Dortmund vorstellen. Haben Sie auch einen Hund? Oder eine Katze, einen Vogel, ein Pferd, eine Schildkröte oder ein Kaninchen? Wenn ja, dann melden Sie sich bei uns. Dann erzählen wir auch die Geschichte von Ihrem Haustier, egal ob mit Fell, Federn oder Panzer. Wenn Sie möchten, besuchen wir Sie und Ihr Haustier zu Hause, unterhalten uns mit Ihnen und machen ein Foto. Oder Sie schicken uns ein Foto, ein paar Zeilen von Ihrem Tier und wir rufen Sie an! Schicken Sie Ihre Mail bitte an diese Adresse: do-nordost@ruhrnachrichten.de

Matze ist der lebhaftere Hund der beiden und zeigt sich gegenüber anderen Hunden angriffslustiger. Lemmy, der nach der Romanfigur Lemony Snicket benannt ist, ist ruhiger. Beide streiten sich gerne um Spielzeug. „Selbst wenn es zwei Sachen gibt, interessieren sie sich nur für dasselbe - wie Kinder“, so Brunhilde Esser schmunzelnd.

Lesen Sie jetzt