Weltbekannte Star-Gäste kommen zur Raucher-Messe nach Dortmund

Redakteur
Der ehemalige Schwergewichts-Champion Mike Tyson kommt nach Dortmund. Er ist zu Gast auf einer Messe.
Der ehemalige Schwergewichts-Champion Mike Tyson kommt nach Dortmund. © picture alliance/dpa/PA Wire
Lesezeit

Die Intertabac ist eine große Fachmesse für Unternehmen aus der Tabakbranche. Wegen der gesundheitlichen Gefahren des Rauchens ist die Messe inhaltlich nicht unumstritten. Nach zwei Jahren Corona-Pause sieht die Messe Westfalenhallen aber gutem Zuspruch bei den Ausstellern. Dafür sollen auch zwei Stargäste sorgen:

Am Freitag (16.9.) wird der Ex-Boxer Mike Tyson am Stand eines Unternehmens erwartet. Tyson war in den 1980-er und 90-er Jahren mehrfach Schwergewichtsweltmeister. Mittlerweile arbeitet er als Schauspieler und als Unternehmer.

Ex-Boxer ist jetzt im Cannabis-Geschäft

So vertreibt er in den USA aktuell eine eigene Reihe mit Zubehör für zigarrenförmige „Blunts“, die in der Regel mit Marihuana gefüllt werden. Cannabis ist laut Veranstalter ein „Trendthema“ der Intertabac in diesem Jahr.

Zu Tysons Vita gehören immer wieder Skandale. Wegen Vergewaltigung verbüßte er eine sechsjährige Haftstrafe. Er ist trockener Alkoholiker und war lange kokainabhängig. In einem Kampf 1997 biss er seinem Gegner Evander Holyfield einen Teil des Ohres ab.

Am Samstag (17.9.) wird dann der deutsche Hollywood-Schauspieler und ehemalige Bodybuilder Ralf Moeller auf der Messe unterwegs sein. Moeller (62) wurde international im Jahr 2000 durch den Film „Gladiator“ bekannt und spielte seitdem in mehreren Hollywood-Produktionen mit. Die Messe ist nur für Fachpublikum geöffnet.