Bildergalerie

Messerstecherei in der Nordstadt

Messerstecherei in der Nordstadt - in der Nacht zu Donnerstag wurde ein 18-jähriger nach einem Bandenstreit mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert - die Mordkommission ermittelt.
11.05.2009
/
Die Messerstecherei zweier Banden in der Nordstadt forderte Polizei und Rettungskräfte. © Foto: René Werne/IDA-News
Ein 18-jähriger Russe wurde lebensgefährlich verletzt. © Foto: René Werner/IDA-News
Ein 18-jähriger wurde mit lebensgefährlichen Stichverletzungen ins Krankenhaus transportiert. © Foto: René Werner/IDA-News
Rettungskräfte fuhren den Verletzten ins Klinikum.© Foto: René Werner/IDA-News
Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. © Foto: René Werner/IDA-News
Die Feuerwehr baut Lampen auf für die Ermittlungen.© Foto: René Werner/IDA-News
Die Polizei war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort am Lütgenholz.© Foto: René Werner/IDA-News
Szenen nach der Messerstecherei in der Nordstadt© Foto: René Werner/IDA-News
Die Kriminal Technische Untersuchungsstelle (KTU) sichert Spuren© Foto: René Werner/IDA-News
Spurensicherung am Tatort - ein junger Russe wurde lebensgefährlich verletzt. © Foto: René Werner/IDA-News
Spurensicherung am Tatort am Lütgenholz.© Foto: René Werner/IDA-News
Spurensicherung am ausgeleuchteten Tatort. © Foto: René Werner/IDA-News