Nach 30 Jahren Ehe war plötzlich Schluss. Eine Dortmunderin erzählt, wie sie danach den Neustart geschafft hat (Symbolbild).
Nach 30 Jahren Ehe war plötzlich Schluss. Eine Dortmunderin erzählt, wie sie danach den Neustart geschafft hat (Symbolbild). © Pixabay
Single mit Ü50

Mit 57 plötzlich wieder Single: Wie eine Dortmunderin den Neustart schaffte

Nach 30 Jahren Ehe war plötzlich Schluss. Mit Mitte 50 war eine Dortmunderin plötzlich auf sich alleine gestellt. Auch das Single-Leben musste sie ganz neu kennenlernen.

Wer für dreißig Jahre glücklich verheiratet ist und sich gemeinsam mit dem Ehepartner ein Leben aufgebaut hat, rechnet nicht mehr mit einer Trennung. Das hat Claudia Miller (Name von der Redaktion geändert) auch nicht. Dennoch hat sie diese harte Erfahrung machen müssen.

Trennung nach 30 Jahren Ehe

„Das berührt mich immer noch, auch nach so vielen Jahren.“

Herausforderungen nach einer Trennung

Trennungen mit Ü50 sind anders als im jungen Alter

Erfahrungen mit dem Ex-Mann sind nicht mehr wiederholbar

LESEN SIE MEHR ÜBER SINGLES UND BEZIEHUNGSTHEMEN

Über die Autorin
Freier Mitarbeiter
Neben dem Journalistik-Studium unterstützt Charlotte Schuster die Redaktion in Werne. Im Sommer 2020 hat sie ein Praktikum bei den Ruhr Nachrichten absolviert, welches ihr die schönen Seiten des Lokaljournalismus gezeigt hat.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.