Miteinander macht das Füreinander besonders viel Spaß

Markt der Möglichkeiten

Das Seniorennetzwerk lädt am 6. Juli (Samstag) wieder zum Markt der Möglichkeiten ein. Und haben alle Spaß: Die, die etwas machen oder die, die es genießen. Die Auswahl ist groß.

Marten

, 02.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Miteinander macht das Füreinander besonders viel Spaß

Die Akteure des Seniorennetzwerks stellten das Programm zum Markt der Möglichkeiten vor. © Veranstalter

20 Institutionen, Einrichtungen und Gruppen präsentieren sich am 6. Juli im Zwar-Begegnungszentrum an der Martener Straße 352. Um 11 Uhr geht es los. Zum Auftakt macht das Fanfaren-Corps Wickede Musik, danach sorgt der Kinderchor der Chorakademie für Stimmung.

An zahlreichen Informationsständen können sich dann die Besucher über alles informieren, was das Leben im Alter bunter, angenehmer oder auch leichter macht. Experten der Gesundheitsförderung, aus der Pflege, aber auch aus Bildung und Freizeitgestaltung geben Tipps und guten Rat für ein aktives Leben in jedem Alter. Auch über das Ehrenamt, das in jedem Alter Erfüllung bringen könne, wie es heißt, wird informiert. Dazu gibt es viele Anregungen, wie man Leistungsfähigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter stärken kann, aber auch wie man bestehende soziale Kontakte pflegen oder neue dazu bekommen kann.

Mitmachen erwünscht

Wer Lust hat, sich körperlich auszuprobieren, kann ab 12.30 Uhr sein Gleichgewicht schulen, ab 13 Uhr kann man sich über gesunde Ernährung im höheren Lebensalter informieren. Hungern muss ohnehin niemand bei der Veranstaltung, es wird gegrillt und natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen, dazu kühle Getränke. Der Eintritt zum Markt der Möglichkeiten ist frei, die Veranstaltung endet gegen 15 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt