Morsche Bäume müssen gefällt werden

04.07.2007, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brackel Der Gartenunterhaltungsbezirk Nord des Tiefbauamtes hat bei seinen Kontrollen festgestellt, dass verschiedene Bäume im Stadtbezirk Brackel morsch sind oder Faulstellen haben. Dadurch ist die Standsicherheit nicht mehr gegeben. Die Bäume müssen gefällt werden. Es handelt sich um einen Ahorn am Nussbaumweg 167, einen Weißdorn am Nussbaumweg/Breierspfad, zwei Linden am Wieckesweg sowie einen Ahorn und eine Flügelnuss an der Grundschule Flughafenstraße.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt