Mutmaßlicher Dieb stieg durch offenes Fenster in Auto ein

Polizei

Eine aufmerksame Zeugin hat der Polizei Dortmund bei der Festnahme zweier Männer geholfen. Einer der beiden war zuvor durch ein Fenster in ein Auto eingestiegen.

Körne

05.02.2021, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Mann ist am Donnerstag (4.2.) in Dortmund-Körne von einer Zeugin auf frischer Tat dabei erwischt worden, wie er offenbar in ein Auto einbrach. Laut einer Mitteilung der Polizei seien wenig später zwei Tatverdächtige festgenommen worden.

Um 17.58 Uhr habe die Frau auf der Straße Am Zippen zwei Männer beobachtet: Einer sei durch ein offenes Fenster in ein Auto eingestiegen, anschließend habe er dann das Handschuhfach durchwühlt. Der andere Mann beobachtete laut Polizei offenbar das Umfeld. Kurz darauf seien die beiden Männer in Richtung Körner Hellweg davongelaufen.

Gute Beschreibung hilft bei Festnahme

Die Zeugin habe der Polizei jedoch eine gute Beschreibung der beiden Tatverdächtigen geben können. So habe die Polizei während einer Fahndung die beiden 17 und 19 Jahre alten Männer festnehmen können. Diese seien der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt.

Jetzt lesen

Nachdem die Identität der beiden festgestellt und ihre Daten erfasst worden seien, konnten die beiden Männer die Wache wieder verlassen. Besondere Gründe für eine Untersuchungshaft hätten nicht vorgelegen. Die Polizei ermittle nun wegen eines Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug gegen sie.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt