Nach chinesischer Tradition

17.08.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Scharnhorst Die DJK Eintracht Scharnhorst veranstaltet ab Dienstag (21. 8.) zwölf Wochen immer dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr einen neuen Qi-Gong-Kursus im Franziskus-Zentrum, Gleiwitzstraße 238.

Qi Gong ist eine von Alter und Geschlecht unabhängige Bewegungsform nach chinesischer Tradition. Jeder kann mitmachen und sich bei einer ersten Schnupperstunde orientieren. Das Training kräftigt den gesamten Körper. Durch langsam fließende Bewegungen werden die Selbstheilungskräfte angeregt. Regelmäßige Übungen tragen dazu bei, die körperliche und geistige Beweglichkeit zu stärken.

Die Gebühr beträgt 36 Euro für Mitglieder und 48 Euro für Nichtmitglieder. Weitere Informationen bei Übungsleiter Toni Dell (Tel. 21 25 62) und Jürgen Schlüter (Tel. 23 60 88).

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt