Maske tragen auch nach der Pandemie? Das Stück Stoff im Gesicht bietet einige Vorteile.
Maske tragen auch nach der Pandemie? Das Stück Stoff im Gesicht bietet einige Vorteile. © Lydia Heuser
Meinung

Nach der Pandemie: Die Maske darf aus unserem Alltag nicht verschwinden

Sind Masken nach der Pandemie Geschichte? Immerhin fast die Hälfte der Menschen in Deutschland würde auch nach Corona noch Maske tragen. Die Einstellung ist gut und gibt Grund zur Hoffnung.

Laut einer Umfrage kann sich die Hälfte der Deutschen vorstellen, auch nach der Pandemie weiterhin eine Maske zu tragen. Knapp über 40 Prozent wollen die Maske so schnell wie möglich los werden.

Die Maske hat viele Vorteile

Ich wähle das kleinere Übel

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, fürs Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Ruhrgebiet habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.