Nach Klage gegen Schutzverordnung: Rückschlag für Dortmunder Fitness-Unternehmer

Freier Mitarbeiter
Simon Hoyden will trotz eines ersten Rückschlags seine Klage gegen die Corona-Schutzverordnung nicht zurückziehen.
Simon Hoyden will trotz eines ersten Rückschlags seine Klage gegen die Corona-Schutzverordnung nicht zurückziehen. © RN-Archiv
Lesezeit