Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach Kollision mit Auto: Motorrad überschlägt sich mehrfach – Fahrer schwer verletzt

Unfall in Hörde

Schwerer Unfall in Hörde: Auf der Zillestraße ist am Samstag ein Auto beim Abbiegen in einen Motorradfahrer gefahren. Das Motorrad überschlug sich mehrfach, sein Fahrer wurde schwer verletzt.

Hörde

23.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Bei einem Verkehrsunfall im Bereich Zillestraße/Wellinghofer Straße ist am Samstagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr der 64-jährige Dortmunder gegen 19.55 Uhr die Zillestraße entlang, als es an der Kreuzung mit der Wellinghofer Straße zu einem folgenschweren Zusammenprall kam.

Ein 43-jähriger Hagener wollte mit seinem Auto nach links in die Wellinghofer Straße abbiegen und kollidierte dabei aus bislang ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Motorrad. Das Motorrad überschlug sich mehrfach.

20.000 Euro Sachschaden

„Bei dem Unfall erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung, „ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.“

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Lesen Sie jetzt