BVB-Fans melden Brand in der südlichen Innenstadt – Polizei sucht weitere Zeugen

Feuerwehreinsatz

Anwohner und BVB-Fans, die gerade aus dem Stadion kamen, haben in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehr alarmiert. Es brannte in der südlichen Innenstadt.

Dortmund

, 11.12.2019, 09:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Fans melden Brand in der südlichen Innenstadt – Polizei sucht weitere Zeugen

In der Meißner Straße brannte eine Garage. © Feuerwehr Dortmund

Kurz nach Mitternacht gingen am Mittwoch (11.12.) bei der Dortmunder Feuerwehr mehrere Anrufe ein. Anwohner und BVB-Fans, die nach dem Champions-League-Spiel gegen Slavia Prag auf dem Heimweg vom Stadion waren, meldeten einen Brand in der Meißener Straße in der südlichen Dortmunder Innenstadt.

In einer offen stehenden Garage hatte Hausrat Feuer gefangen, kurz darauf brannte die Garage in voller Ausdehnung. Autos standen dort nicht drin, doch die Flammen drohten, auf die darüberliegenden Wohnungen überzugreifen. Die Zeugen warnten die Bewohner des Hauses. Als die Feuerwehr eintraf, waren fast alle Mieter bereits draußen.

Feuerwerkskörper könnte Brand ausgelöst haben

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Anschließend kontrollierten sie die angrenzenden Räumlichkeiten, darunter ein Ladenlokal. Es war stark verraucht, die Retter mussten die Tür gewaltsam öffnen, um es zu lüften.

BVB-Fans melden Brand in der südlichen Innenstadt – Polizei sucht weitere Zeugen

Die Garage brannte komplett aus. © Feuerwehr Dortmund

Durch aufwendige Be- und Entlüftungsarbeiten zog sich der Einsatz bis etwa 2 Uhr. Alle Mieter durften zurück in ihre Wohnungen.

Ersten Ermittlungen zufolge gab es kurz vor dem Brand einen Knall. Möglicherweise flog ein Feuerwerkskörper in die Garage. Durch den Brand entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Täter geben können, sollen sich bei der Kriminalpolizei unter der 0231 / 132 7441 melden.

Lesen Sie jetzt