Nadelöhr auf der B1: Westfalendamm wird an mehreren Stellen einspurig

Wegen Bauarbeiten

Auf der B1 in Dortmund wird ab Dienstag die Fahrbahn erneuert. An zwei Stellen soll der Westfalendamm dann nur einspurig befahrbar sein. Doch die Arbeiten könnten auch noch abgesagt werden.

Dortmund

08.03.2021, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Autofahrer müssen sich in den nächsten Tagen auf der B1 in Dortmund auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen: Ab Dienstag (9.3.) bis Freitag (12.3.) wird die Fahrbahn in Richtung Unna wegen der Erneuerung der Fahrbahndecke an zwei Stellen einspurig, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Betroffen sind die Abschnitte zwischen der Wiesnerstraße und der Semerteichstraße sowie zwischen der Beschleunigungsspur zur B236 und der Freie-Vogel-Straße – jeweils in Fahrtrichtung Unna. Neben den Fahrbahnreparaturen würden zudem auch noch Schachtabdeckungen neu reguliert werden.

Kosten im sechsstelligen Bereich

Insgesamt werden punktuell rund 1200 Quadratmeter Asphaltfahrbahn erneuert, heißt es in der Mitteilung. Die Baukosten belaufen sich demnach auf rund 110.000 Euro.

Jetzt lesen

Doch eine Sache könnte den Baumaßnahmen noch einen Strich durch die Rechnung machen. „Die Straßenbaumaßnahme kann witterungsbedingt gegebenenfalls noch verschoben werden.“

Jetzt lesen

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt