Närrischer Rat feiert 40-Jähriges

Im Rathaus

Der Närrische Rat hat getagt. Dieses Mal aber aufwendiger und prunkvoller als sonst – denn der Verein wird dieses Jahr 40 Jahre alt. Wir waren mit der Kamera dabei.

DORTMUND

14.01.2018, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.

Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung. © Stephan Schütze

Seit 40 Jahren gibt es jetzt den „Närrischen Rat ehemaliger Prinzen und Freunde“ in Dortmund. Jedes Jahr verleihen die Mitglieder bei ihrer Ratssitzung eine Ehrenplakette an Menschen, die sich für den Dortmunder Karneval eingesetzt haben. Dieses Jahr ging die Plakette an Uwe Helmich, Geschäftsführer der Dortmunder Brauereien, den Udo Fricke, Mitglied des Närrischen Rates, in seiner Laudatio für seine Arbeit ehrte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Sitzung zum 40-Jährigen des Närrischen Rates

14.01.2018
/
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung. Die Laudatio auf Helmich hielt Udo Fricke.© Stephan Schuetze
Zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Närrischen Rates herrschte im Rathaus gute Laune. Die Ehrenplakette ging an Uwe Helmich, der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede und Johannes Groß von den German Tenors gestalteten den Rahmen der Sitzung. Hier: Volker Wagner, Ehrenpräsident des Bundes Deutscher Karneval, und Walter Hartmann.© Stephan Schuetze

Die Festrede hielt Volker Wagner, Ehrenpräsident des Bundes Deutscher Karneval, vor gut gelauntem Publikum im Rathaus. Für Tanzeinlagen sorgte der Tanzchor der KG Rot-Gold Wickede, Soloeinlagen tanzten Funkenmariechin Fabienne Marek und Joelina Brühmann. Johannes Groß von den German Tenors sang für die Anwesenden.

Lesen Sie jetzt

In diesem Jahr heißt es "Bye Bye Bottrop". Keine Sorge, Bottrop wird nicht abgerissen. Vielmehr heißt so das diesjährige Programm des Geierabends. Am Donnerstag war Premiere in der Zeche Zollern in Bövinghausen. Von Kai-Uwe Brinkmann

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt