Kevin Großkreutz, ehemaliger Bundesliga-Profi und BVB-Meisterspieler 2011 und 2012, eröffnet eine neue Kneipe. Jetzt haben die Renovierungsarbeiten begonnen – und ein Name für den zweiten Betrieb des 34-Jährigen steht fest.
Kevin Großkreutz, ehemaliger Bundesliga-Profi und BVB-Meisterspieler 2011 und 2012, eröffnet eine neue Kneipe. Jetzt haben die Renovierungsarbeiten begonnen - und ein Name für den zweiten Betrieb des 34-Jährigen steht fest. © dpa, RN-Archiv/ Montage: Guth
Kreuzviertel

Name für neue Kneipe von Ex-BVB-Star Kevin Großkreutz steht jetzt fest

Der ehemalige BVB-Star und Nationalspieler Kevin Großkreutz eröffnet mit seinem Geschäftspartner eine zweite Kneipe im Dortmunder Kreuzviertel. Jetzt steht der Name fest.

Ende Januar 2020 hatte Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz mit seinem Geschäftspartner Christopher Reinecke angekündigt, die Räume des ehemaligen „Kumpel Erich“ an der Lindemannstraße übernehmen zu wollen. Die Corona-Pandemie hatte die Pläne durcheinander gebracht.

Großkreutz belebt alten Dortmunder Kneipen-Namen wieder

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.