Neu-Infektionen am Sonntag weiter auf hohem Niveau - Plus bei Klinik-Patienten

Coronavirus in Dortmund

Erstmals seit fünf Tagen gab es am Sonntag (8.11.) in Dortmund kein Plus bei den Corona-Infektionszahlen im Vergleich zur Vorwoche. Gestiegen ist aber die Zahl der Krankenhaus-Patienten.

Dortmund

, 08.11.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Zahl der Covid-19-Patienten im Krankenhaus ist weiter gestiegen.

Die Zahl der Covid-19-Patienten im Krankenhaus ist weiter gestiegen. © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Die Stadt Dortmund meldet am Sonntag (8.11.) insgesamt 109 weitere positive Corona-Testergebnisse. Mit den Zahlen von Samstag - da waren es 256 - summieren sich die neuen Fälle am Wochenende damit auf 365. Zum Vergleich: Am vergangenen Wochenende gab es 344 neue Fälle.

Jetzt lesen

Von den am Sonntag neu gemeldeten 109 neuen Infektionsfällen seien 12 Fälle sechs Familien zuzuordnen. Sechs Neu-Infizierte sind Reiserückkehrer. Die restlichen 91 positiven Testergebnisse seien einzelne voneinander unabhängige Fälle, berichtet die Stadt.

Seit dem ersten Auftreten der Covid-19-Erkrankung in Dortmund Anfang März liegen damit insgesamt 5978 positive Tests vor, lautet die Bilanz. 3558 Menschen gelten als genesen, 2387 Menschen sind aktuell infiziert.

Inzidenzwert bei 222

Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik wird der Inzidenz-Wert mit den aktuellen Zahlen von Sonntag 222 betragen. Der tatsächliche Wert des RKI wird erst ab Mitternacht abrufbar sein und ist von da an verbindlich – leichte Abweichungen sind bis dahin möglich. Derzeit weist das RKI für Dortmund noch eine Inzidenz von 233,9 auf Basis der Zahlen von Samstag aus.

Jetzt lesen

Deutlich gestiegen ist im Vergleich zum Vortag, die Zahl der Covid-19-Patienten im Krankenhaus. Die Stadt meldete für Sonntag 126 Corona-Patienten, die stationär behandelt werden, das sind neun mehr als am Samstag. 37 Corona-Patienten liegen auf der Intensiv-Station (plus 1), davon müssen 25 beatmet werden (ebenfalls plus 1).

Keine neuen Todesfälle

Immerhin gab es am Wochenende keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Es bleibt damit bei 20 Todesfällen, die im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19 stehen. Weitere 13 mit mit Corona infizierte Patientinnen und Patienten starben aufgrund anderer Ursachen.

Lesen Sie jetzt

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt