Neuapostolische Kirche startet Jubiläumsjahr am 3. Januar in Eving

Kirchen-Jubiläum

Der Neuapostolischen Kirche in Dortmund steht ein ganzes Jubiläumsjahr bevor. Auftakt bildet am Sonntag ein Gottesdienst in der Kirche an der Evinger Straße 247.

Eving

01.01.2021, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Apostel Dr. Thorsten Zisowski, Mitglied des Landesvorstands der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland, wird den Gottesdienst eröffnen.

Apostel Dr. Thorsten Zisowski, Mitglied des Landesvorstands der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland, wird den Gottesdienst eröffnen. © Neuapostolische Kirche

2021 blickt die Neuapostolische Kirche im Kirchenbezirk Dortmund auf eine 125-jährige Geschichte zurück. Die Feierlichkeiten zu diesem Jubiläum werden sich über das ganze Jahr erstrecken - vorausgesetzt Corona lässt es zu.

Eröffnet wird das Jubiläumsjahr mit einem Festgottesdienst am Sonntag (3.1.), 10 Uhr, in der Kirche an der Evinger Straße 247. Apostel Dr. Thorsten Zisowski, Mitglied des Landesvorstands der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland, wird den Gottesdienst unter Einhaltung der strengen Pandemie-Auflagen feiern. Per IPTV (Internet Protocol Television) wird er in die 19 Kirchen des Kirchenbezirks Dortmund übertragen.

Bürgermeister Norbert Schilff spricht Grußwort

Grußworte sprechen Bürgermeister Norbert Schilff und Pfarrer Wolfgang Buchholz, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Dortmund. Schilff, dessen Grußwort auch in der Festschrift abgedruckt ist, schreibt: „Die Vorurteile zwischen den Konfessionen verschwinden immer mehr. Gerade in dieser von einer Pandemie geprägten Zeit sind wir angewiesen auf eine Weltanschauung, die auf einer von Glauben geprägten Sicht auf die Menschen basiert.“

Den Abschlussgottesdienst zum Jubiläumsjahr wird der Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland, Bezirksapostel Rainer Storck, im November 2021 feiern.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt