Bei den Corona-Schutzmaßnahmen setzt Dortmund beim Shoppen, bei Krankenhausbesuchen und bei der Maskenpflicht eigene Akzente. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Neue Corona-Regeln im Überblick: In Dortmund gibt es Besonderheiten

In Dortmund gilt nun die neueste Corona-Schutzverordnung des Landes NRW einschließlich der Quarantäne-Regeln. Allerdings gibt es vor Ort ein paar eigene Maßnahmen. Ein Überblick, was nun gilt.

Die Stadt Dortmund hat im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen bei den gelockerten Quarantäne-Regeln die entsprechende offizielle Landesverordnung abgewartet. Doch seit Montag, 17.1., gilt auch in der Westfalenmetropole eine verkürzte Isolierungs- und Quarantänedauer für Corona-Infizierte und ihre Kontaktpersonen.

Quarantäne-Verkürzung jetzt auch in Dortmund

Einzelfall-Anordnungen bei gefährlichen Virus-Varianten

Verlängerte Maskenpflicht

Besuchseinschränkungen in Krankenhäusern

Kontaktbeschränkungen

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite
Gaby Kolle

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.