Neue Schwimmkurse für Kinder in Dortmund – für Kurzentschlossene

Im Hallenbad

Nach dem enormen Ansturm gibt es in Dortmund jetzt neue Schwimmkurse für Kinder. Allerdings nur für Kurzentschlossene. Außerdem gibt es eine Bedingung für die Teilnahme.

Dortmund, Lütgendortmund

, 05.07.2021, 09:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vor den Sommerferien gab es viele Schwimmkurse in den Freibädern Volkspark und Wellinghofen. Jetzt gibt es Angebote in Hallenbädern.

Vor den Sommerferien gab es viele Schwimmkurse in den Freibädern Volkspark und Wellinghofen. Jetzt gibt es Angebote in Hallenbädern. © Althoff

Wo kann mein Kind schwimmen lernen? Wie kann es die Bewegungen im Wasser zur Routine werden lassen? Das fragen sich offenbar viele Eltern in Dortmund.

Denn die rund 450 Plätze in Schwimmkursen, die einige Vereine gemeinsam angeboten hatten, waren rasch ausgebucht. Hatten diese Kurse mit dem Fokus Seepferdchen noch in den Freibädern Volkspark und Wellinghofen stattgefunden, gibt es nun auch Kurse drinnen.

Jetzt lesen

Schnell ausgebucht waren einige Kurse, die in den ersten beiden Ferienwochen im Südbad stattfinden – einerseits wieder für die Anfänger, die man zum Seepferdchen bringen will, andererseits für „Fortgeschrittene“. Also für Kinder, die bereits das Seepferdchen haben.

Kurse gehen jeweils von Montag bis Freitag

Am Montag (5.7.) beginnen nun weitere Kurse für Fortgeschrittene – im Hallenbad in Lütgendortmund. Die Voraussetzung für die Teilnahme auch hier: das Seepferdchen.

Hier stellen nicht mehr die Vereine die Lehrer, sondern die Sportwelt – also der Betreiber der Freibäder und mehrerer Hallenbäder in Dortmund.

Intensivkurse täglich 45 Minuten

Es gibt sechs Intensivkurse, die jeweils von Montag bis Freitag gehen, pro Tag 45 Minuten lang. Drei beginnen schon am Montag (5.7.): um 9, um 10 und um 11 Uhr. Drei weitere starten am Montag (12.7.) um dieselben Uhrzeiten.

Die Kosten jeweils: 50 Euro. Buchen kann man über die Ticket-Seite der Sportwelt.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt