Neuer Song: Liebeserklärung an BVB-Trainer Klopp

Anti-Götze-Rapper

Ihr Schmäh-Song auf Ex-BVB-Star Mario Götze machte sie bekannt und beinahe arm - jetzt haben die Dortmunder Rapper M.I.K.I., Reece und Sonikk ein neues Lied herausgebracht. Eine echte Liebeserklärung an BVB-Trainer Jürgen Klopp. Hier geht‘s zum Video.

APLERBECK

, 05.12.2014, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rückblick: Ihre Wut über den Wechsel von BVB-Star Mario Götze zum FC Bayern hatten die Rapper Mitte 2013 in einem „Anti-Götze-Song“ verpackt. Es drohte ihnen deshalb sogar eine empfindliche Geldstrafe. Der Fußballer drohte ihnen und dem dritten Beteiligten, Rapper Akkord, daraufhin mit einer Schadensersatzklage von 25.000 Euro. Sie nahmen den Song daraufhin aus dem Netz. Götzes Anwälte meldeten sich nicht mehr - damit war die Sache dann erledigt. 

Jetzt lesen

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt