Einen neuen Stadtbahn-Tunnel unter der östlichen Innenstadt schlägt das Verkehrsunternehmen DSW21 vor.
Einen neuen Stadtbahn-Tunnel unter der östlichen Innenstadt schlägt das Verkehrsunternehmen DSW21 vor. © Schimmel/DSW21
Verkehrswende

Neuer Stadtbahn-Tunnel in der Innenstadt – das sind die Pläne von DSW21

Das Bus- und Bahn-Angebot in Dortmund ausbauen will DSW21. Dazu hat das Verkehrsunternehmen ein Positionspapier vorgelegt. Für Aufsehen sorgt der Vorschlag für einen neuen Stadtbahn-Tunnel.

Im April 2008 wurde der Ost-West-Tunnel für die Linien U43 und U44 unter der City eröffnet – in der festen Annahme, dass dies das letzte große Tunnelprojekt für die Stadtbahn in der Innenstadt war. Doch geht es nach den Verkehrsplanern von DSW21 könnte noch ein weiterer Tunnel folgen. Sie schlagen in ihrem Positionspapier eine neue Tunnelröhre durch die östliche Innenstadt vor.

Anbindung an Wohnquartiere

Tunnelplan als „Dekaden-Projekt“

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.