„Dortmund geht aus!“ 2022

Neues Gastro-Magazin kürt die besten Restaurants Dortmunds

Über 100 Restaurant-Porträts, dazu Geheimtipps und Reportagen: Die 2022er-Ausgabe des Magazins „Dortmund geht aus!“ feiert die Vielfalt von Dortmunds Gastro-Szene - und kürt die besten Lokale.
Foto: Leopold Achilles © Leopold Achilles

Eine überaus anstrengende Zeit liegt hinter der Gastronomie. Eine immer noch nicht ganz gewisse Zukunft vor ihr. Doch eine Konstante wird es immer geben, die Dortmunds Restaurants und Lokalen hilft: die Sehnsucht und der Drang der Menschen nach „Ausgehen“.

Für alle Gourmets und Gourmands der Stadt gibt es nun einen neuen Gastro-Kompass: die 2022er-Ausgabe von „Dortmund geht aus!“, die Montag (25.10.) auf einer großen Gala im Freischütz vorgestellt wurde.

Bei einer Gala im Freischütz wurde das neue Magazin vorgestellt. © Leopold Achilles © Leopold Achilles

Im Mittelpunkt des Magazins, das seit fast zwei Jahrzehnten jährlich über die Gastronomie in Dortmund und Umgebung berichtet, stehen die Besprechungen der gut 100 Restaurants, die für die Redaktion die besten Lokale der Stadt sind.

Sie sind in neun Kategorien sortiert (Gourmet, Gehoben, Klassisch & Modern, Heimatküche, Neu gedacht, Im Grünen, Ristoranti, Aus aller Welt), jeweils die besten fünf sind noch einmal hervorgehoben.

Als bestes Gourmat-Restaurant wurde das Iuma von Dyllong & De Luca gekürt, „Neu gedacht“ gewann das Labsal, bester Italiener ist „Da Raffaele“ in Herdecke.

Daneben gibt es Reportagen, etwa zur aufblühenden Saarlandstraße und von jenem „magischen Morgen“, als Dortmund mit drei Michelin-Sternen überrascht und kulinarische „Hauptstadt“ des Ruhrgebiets wurde.

„Dortmund geht aus! 2022“, erschienen im Überblick-Verlag von Lensing Media, 140 Seiten, 8,90 € im Buchhandel und im Online-Shop unter www.ueberblick.de/dortmund-geht-aus-2022/

Übersichtsseite

Alles rund um Genuss in und um Dortmund

Auf unserer Übersichtsseite „Genussecke“ versammeln wir Alles zu Neueröffnungen und kulinarischen Geheimtipps in und um Dortmund. Hier geht es zu allen Artikeln.