Neues Plakat für Kinderschutzbund

"Nummer gegen Kummer"

DORTMUND Um die Arbeit des Kinderschutzbundes - insbesondere aber die Kinderhotline "Nummer gegen Kummer" - der Öffentlichkeit zu präsentieren, entwickelte die Agentur punkt 4 nun neue Werbeplakate.

von Von Inga Tawadrous

, 01.12.2009, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Agentur punkt4 hat für den Kinderschutzbund neues Plakat entwickelt.

Agentur punkt4 hat für den Kinderschutzbund neues Plakat entwickelt.

„Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk“, freut Anne Wallmeyer, erste Vorsitzende des Kinderschutzbundes, als sie vor der überdimensionalen Werbung steht, „denn die Öffentlichkeit ist uns unheimlich wichtig.“ Zwei niedliche Teddybären lenken die Aufmerksamkeit der Passanten unter anderem an der Ecke Wissstraße/Prinzenstraße auf sich und somit auf die „Nummer gegen Kummer“.   „Uns liegt das Wohl der Kinder sehr am Herzen“, sagen Klaus Dietrich und Dominic Steinkretzer von der Agentur punkt4. 

  • Kinder und Jugendliche können ihre Sorgen montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr unter Tel. 0800-111 0 333 loswerden.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt