Günna ist ein Original. © Dieter Menne
Glosse: Wenn Sie Günna fragen...

Nix dazugelernt: Dat Chaos wird vonne Politik nur administrativ begleitet

Wenn Sie Günna fragen, hat Günna immer eine ganz eigene Sicht auf die Dinge. Immer ehrlich, immer direkt, immer Dortmund. Thema heute: Das Corona-Chaos und die „Möchtegernregierer“.

Hömma, Fritz, wir stehn ma widda am Anfang vonne Katastrophe die sich vierte Welle nennt und aus alter Tradition natürlich auch widda hinter der Welle weil die Dilettantentruppe in Berlin nix dazugelernt hat und vonne Entwicklung widda total übbarascht wurde.

Die alte Regierung hat kein Bock mehr und die Paprika-Koalition zeltet mit Verantwortungs-Schiss weit vor der Ampel. Während dat Virus galoppiert und die Bevölkerung trabt wird dat Chaos vonne Politik schon seit 2 Jahre nur administrativ begleitet. Ohne Dynamik inne Schritte. Wie Schmidtchen-Schleicher mitte elastischen Beine.

Germany – no points!

Im Leistungs-Vergleich der europäischen Nachbarn klingt dat jetz genau wie beim Schlager-Grand-Prix: Germany – no points! l’Allemagne – zero points!

In alle Länder wo kein Deutsch gesprochen wird hamse angepackt und auf mediales Schaulaufen odda gegenseitiges Zuwerfen von Verantwortung verzichtet und uns aum Weg zurück ins maskenfreie Leben übbaholt und mitte Quote der komplett Geimpften ans Tabellenende geschoben.

Während woanders schon langsam annen Freedom-Day gedacht werden kann kommen wir keinen Millimeter weiter und lassen lieber die Seuche Patty feiern.

Müssten die Möchtegernregierer in normale Unternehmen Leistung bringen wär der grösste Teil von denen wegen sinnlose Massnahmen schon vorm Ende der Probezeit gefeuert. Abba mit Karacho.

Jeden Tach vonnem Kontrolleur inne Nase rumpopeln lassen

Kuck dir nur ma die Chose vonne 3 G Regel im öffentlichen Nahverkehr an. Dat dürfte inne Alltachstauglichkeit sehr interessant werden und sowat kann nur einer ausdenken der selber nich mit Bus und Bahn unterwegs sein muss. Dat möchtich echt ma sehn wer in Doatmund U-Bahn odda Bus fährt und sich dann jeden Tach vonnem Kontrolleur inne Nase rumpopeln lässt.

Dat iss genauso hirnrissich wie die 27 Millionen Booster-Impfungen in 5 Wochen zu schaffen weil sich dat ja schon logistisch nich umsetzen lässt. Es sei denn du schicks den Impfstoff mit Amazon und packs ein Link zu Youtube mit rein wo dir gezeigt wird wie du dir die Spritze selbs innen Arm stichst.

Vielleicht könnte auch ein Sandmännchen-Kommando nachts im Schlaf die Spritzen setzen wat den Vorteil hätte dat die Impfgegner nix vom Pieks merken und diese Minderheit dann nich mehr länger die Mehrheit gefährden könnte.

Hömma, Fritz, odda man verkauft Silvester die Böller nur an Geimpfte und dat Problem wär bis zum Jahresende gelöst. Dann würd auch der letzte Knaller sein sofortiges Recht auffe Impfe einfordern. Dann steht 2G für: Genug geredet. Prost.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.