Nur ein positives Corona-Testergebnis am Sonntag in Dortmund

Coronavirus

Die Stadt Dortmund meldete am Sonntag nur ein positives Testergebnis auf das Coronavirus. Es handelt sich dabei um einen Reiserückkehrer. Die aktiven Krankheitsfälle sind rückläufig.

Dortmund

, 30.08.2020, 16:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Reiserückkehrer wurde am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet. Das ist der einzige Fall, den die Stadt heute meldet.

Ein Reiserückkehrer wurde am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet. Das ist der einzige Fall, den die Stadt heute meldet. © Mika Baumeister/Unsplash

Am Sonntag meldete die Stadt Dortmund ein positives Corona-Testergebnis. Bei diesem Fall handelt es sich um einen Reiserückkehrer.

Seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund liegen insgesamt 1640 positive Tests vor. 1469 Menschen haben das Coronavirus bereits überstanden und gelten als genesen. Demnach sind derzeit 151 Dortmunder infiziert. Am Sonntag sind es 15 aktive Krankheitsfälle weniger als am Vortag.

Zahl der stationären Corona-Patienten gleich geblieben

Zurzeit werden in Dortmund 10 Corona-Patienten stationär behandelt. Ein Patient von ihnen wird intensivmedizinisch behandelt sowie beatmet. Die Zahl ist seit Samstag konstant geblieben.

In Dortmund gibt es bislang 13 Todesfälle im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19. Weitere sieben mit SARS-CoV-2 infizierte Patienten verstarben aufgrund anderer Ursachen.

Lesen Sie jetzt

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert

Lesen Sie jetzt