OB Westphal und Polizeipräsident Lange mit dringlichem Corona-Appell

Video-Botschaft

Die Corona-Infektionszahlen sind weiterhin besorgniserregend. Deshalb haben sich nun Dortmunds OB Westphal und Polizeipräsident Lange mit einer Video-Bitte an die Dortmunder gewandt.

Dortmund

20.11.2020, 14:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal hat sich in einer gemeinsamen Videobotschaft mit Polizeipräsident Gregor Lange an die Dortmunder gewandt.

Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal hat sich in einer gemeinsamen Videobotschaft mit Polizeipräsident Gregor Lange an die Dortmunder gewandt. © Stephan Schuetze

„In diesen Zeiten ist Solidarität gefragt“, heißt es in einer Video-Botschaft von Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal und Polizeipräsident Gregor Lange an die Dortmunder Bürger.

Die Gründe für den am Freitag (20.11.) veröffentlichten Appell: Die weiterhin steigenden Corona-Infektionszahlen und die bisher noch nicht eingetretene, erhoffte Wirkung der im November eingeführten Lockdown-Maßnahmen.

Täglich infizieren sich weiterhin über 200 Menschen mit Covid-19, die Inzidenz liegt in Dortmund auch über 200 – für Verwaltung und Polizei ein Grund, die Menschen in der Stadt erneut aufzurütteln, heißt es in einer dazugehörigen Mitteilung.

Westphal und Lange werben in der Video-Botschaft für ein verantwortungsvolles Miteinander, Solidarität und die Einhaltung der Corona-Regeln.

Gemeinsam durch die Pandemie

„Halten Sie Abstand und vermeiden Sie unnötige Kontakte. Auf Sie kommt es jetzt an!“, sagt der Oberbürgermeister. Trotz regelmäßiger Kontrolleinsätze seitens Polizei und Stadt seit Beginn der Pandemie, sei man auf das Mitwirken der Dortmunder angewiesen.

Jetzt lesen

Dazu sagt Polizeipräsident Lange: „Mit starken Partnern kontrollieren wir täglich die Corona-Regeln. Doch damit alleine ist es nicht getan! In diesen schweren Zeiten sind sie jetzt alle gefragt, durch die Einhaltung der Corona-Regeln an der Eindämmung der Pandemie mitzuwirken! Es geht letztlich darum, Leben zu retten!“

Die komplette Video-Botschaft ist zu finden unter www.facebook.com/Polizei.NRW.DO

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt