Oberbürgermeister Thomas Westphal Wichtiges Kulturprojekt kommt vorerst nicht

Diskussion zur Zukunft der Kultur
Oberbürgermeister Thomas Westphal (2.v.l.) sprach mit den Vorsitzenden der drei großen Kulturfördervereine der Stadt über die Zukunft der Kultur in Dortmund (v.l.) Sebastian Franssen, Ullrich Wantia und Michael Brenscheidt. © Horst Kolod
Lesezeit

Bau der Jungen Bühne verzögert sich

„Ich habe den Klassenclown gespielt“

„Die Stadt ist finanziell stabil“

Sicherheit ist ein Thema

LED-Wände auf dem Bahnhofsplatz