Opel-Interims-Chef wird Pannekopp des Jahres 2013

Geierabend

Der Opel-Interims-Chef Thomas Sedran erhält den „Pannekopp des Jahres“. Sedran habe es in nur zwölf Minuten geschafft, die Bochumer Opelaner über die Schließung ihres Werks zu informieren, sagte Geierabend-Moderator Martin Kaysh zur Begründung am Dienstag in Dortmund.

DORTMUND

12.02.2013, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit der Saison ist das Geierabend-Team mehr als zufrieden: 17.000 Zuschauer kamen zu 37 ausverkauften Vorstellungen - geplant waren nur 36. Das diesjährige Motto auf Zeche Zollern II/IV hieß "Ein Zombie hing am Förderseil". Veranstaltet wird der Geierabend vom Theater Fletch Bizzel und dem Kulturbüro.

[View the story "Wie heißt das in Dortmund?" on Storify]

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Elfeinhalb Jahre Haft möglich

„Pfarrhaus-Prozess“ nach brutalen Überfällen: Angeklagter (44) legt spätes Geständnis ab