Opfer nach Hinweisen identifiziert

Selbstverbrennung

Die Dortmunder Polizei hat die Frau identifiziert, die sich am Dienstagabend mit Benzin übergossen und angezündet hat. In Folge der Verbrennung war die Frau im Krankenhaus gestorben. Es handelt sich um eine 36-Jährige, die sich in Behandlung befand.

DORTMUND

von Ruhr Nachrichten

, 26.07.2012, 10:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt