Ortskundige zeigen Gästen die interessanten Seiten Lanstrops

Führung durchs Dorf

Bei einer Tour durch Lanstrop am 1. September können Interessierte sowohl harte Fakten als auch humorvolle Anekdoten über den nordöstlichsten Dortmunder Stadtteil erfahren.

Lanstrop

24.08.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Haus Wenge beginnt am 1. September eine Tour in Lanstrop. Veranstalter ist die Awo

Am Haus Wenge beginnt am 1. September eine Tour in Lanstrop. Veranstalter ist die Awo. © Susanne Schulte

Vom Sitz des Uradelsgeschlechts von der Wenge zur Kirche St. Michael, vom Lanstroper Ei zum Lanstroper See – mit den beiden ortskundigen Lanstropern Matthias Hüppe und Meinolf Schwering führt die nächste Tour der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in der Reihe „Begegnung vor Ort“ durch den nordöstlichsten Stadtteil Dortmunds.

Lanstrop - hier mit dem Lanstroper Ei im Hintergrund, das bereits in Grevel liegt, ist ein ländlich geprägter Stadtteil

Lanstrop - hier mit dem Lanstroper Ei im Hintergrund, das bereits in Grevel liegt, ist ein ländlich geprägter Stadtteil.

Hüppe und Schwering sind die Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft Lanstrop und kennen im Ort jede Ecke und aus jeder Ecke jede Geschichte. Sie zeigen den Gästen, die mit ihnen unterwegs sind, die schönen und interessanten Seiten des Dorfes, das von Grün umgeben ist.

800 Jahre lange Geschichte Lanstrops

Dabei kommt die Historie des gut 800 Jahre alten Ortes nicht zu kurz. Das Haus Wenge kann von innen nicht besichtigt werden, weil die Sanierungsarbeiten des alten Wasserschlosses noch immer nicht abgeschlossen sind. Künftig soll es bekanntlich unter anderem für Kulturveranstaltungen, aber auch als Ambiente-Trauort genutzt werden. Aber eine Führung in der Michaelskirche ist vorgesehen.

Treffpunkt am Eingang von Haus Wenge

Treffpunkt für diese Tour ist am Dienstag, 1. September, um 16 Uhr an der Alekestraße der Eingang zum Haus Wenge. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldung nimmt Susanne Schulte bei der Awo unter Tel. 9934-320 an.

Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt