Pfarrerin möchte gehen

02.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Hörde Die Gemeindeversammlung am Sonntag in der Lutherkirche befasst sich hauptsächlich mit den Presbyterwahlen, zu denen die evangelischen Kirchen im Frühjahr 2008 aufrufen (wir berichteten).

Ein Aspekt, der offiziell nicht zur Sprache kommen soll, ist allerdings längst durchgesickert: Advent-Pfarrerin Christel Schürmann möchte die Gemeinde auf eigenen Wunsch verlassen und neue Aufgaben wahrnehmen. Christel Schürmann war gestern nicht zu sprechen, allerdings ist ihre Absicht, die evangelische Gemeinde in Hörde zu verlassen, definitiv. Die Kirche bestätigte den Wunsch gegenüber den Ruhr Nachrichten.

4.11., 10 Uhr (Gottesdienst): Gemeindeversammlung in der Lutherkirche.

Lesen Sie jetzt