Schusswaffe auf Menschen gerichtet: Polizei sucht Mann in weißem Shirt

Zeugenaufruf

Die Dortmunder Polizei fahndet aktuell nach einem Mann, der eine Schusswaffe auf mehrere Menschen gerichtet haben soll. Das ist nicht die einzige Straftat, die ihm vorgeworfen wird.

von Daniel Reiners

Dortmund

, 10.09.2021, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Derzeit fahndet die Polizei Dortmund mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund mit zwei Fotos nach einem Mann, der im Verdacht steht, am Donnerstag (24.6.) gegen 23.04 Uhr einen besonders schweren räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt an der Bornstraße begangen zu haben.

Der bislang unbekannte Mann hat nach bisherigem Ermittlungsstand in dem Supermarkt zwei Pakete Tabak in seinen Hosenbund gesteckt. Dieser mutmaßliche Diebstahl sei nach Polizeiangaben dann nicht unbemerkt geblieben.

Nachdem der Verdächtige von zwei Ladendetektiven angesprochen wurde, flüchtete dieser. Die Ladendetektive rannten demnach so lange hinterher, bis der flüchtige Täter eine Schusswaffe zog und diese in die Richtung seiner Verfolger hielt.

Wer kennt den Mann mit dem weißen T-Shirt?

Daraufhin habe der Mann seine Flucht fortgesetzt.

Polizei Dortmund

Die Polizei Dortmund sucht nach diesem Mann. © Polizei Dortmund

Die Polizei bittet die Dortmunder Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ergreifung des Verdächtigen. Konkret fragt sie: Wer kennt den Mann mit dem weißen T-Shirt? Er habe zum Tatzeitpunkt eine schwarze Umhängetasche um den Oberkörper getragen sowie einen weißen Mund-Nasen-Schutz im Gesicht.

Die Polizei sucht nach diesem Mann.

Die Polizei sucht nach diesem Mann. © Polizei Dortmund

Hinweise sollen an die Kriminalwache der Polizei Dortmund unter 0231/132-7441 gehen.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt